EN ISO 11612

Nach EN ISO 11612 zertifizierte Arbeitskleidung schützt den Träger vor Hitze und Flammen. Die Norm EN ISO 11612 beschreibt Kleidung aus Material, das darauf ausgelegt ist, den Körper des Trägers vor Hitze und/oder Flammen zu schützen. Abgesehen von Kopfbekleidung mit EN ISO 11612-Zertifizierung sind Produkte für den Schutz von Kopf, Händen und Ähnlichem nicht von dieser Norm umfasst. Es wird empfohlen, diese exponierten Bereiche zusätzlich zu schützen. Schutzkleidung mit der Zertifizierung EN ISO 11612 eignet sich zum Beispiel für Industriearbeiter und Elektriker.